Eichenweg 19
68723 Schwetzingen
Tel.: 06202 / 9285-15

Barrierefreies Wohnen

Mit dem Begriff Barrierefreiheit wird häufig der rollstuhlgerechte Ausbau des Hauses in Verbindung gebracht. Das Ziel ist jedoch eine Gestaltung mit der sich alle Menschen gut zurecht finden, denn Einschränkungen beim Gehen, Sehen oder Hören können jederzeit krankheits- oder altersbedingt auftreten. Ein barrierefreier Ausbau des Hauses ermöglicht die langfristige Eigennutzung und steigert den Wert des Objekts, da es mit dieser Modernisierung zukunftsgerecht für einen breiten Nutzerkreis ist. Wenn also beim Immobilienkauf oder einer generellen Modernisierung ein Investment geplant ist, so sollte eine Barrierereduzierung geprüft werden.

Folgende Bereiche des Hauses werden dabei betrachtet:

Die KfW hat hierzu das Kreditprogramm "Altersgerecht Umbauen" aufgelegt. Die Beantragung ist unabhängig vom Alter oder einer Behinderung.

Ein rollstuhlgerechter Umbau ist an deutlich höhere Anforderungen als die Barrierefreiheit gekoppelt.

Bautechnik Ingenieurbüro Maßstäbe am Bau Schwetzingen